2013



Der 34-Meter-Riese neben dem Vereinsheim
Der hohle Stamm... zeigt so nebenbei...
....die Größenverhältnisse
..nicht nur hohl, sondern bis unten gespalten...
unsere fleißigen Retter DANKE !!! an Siegfried,Lebrecht,Sylvia,Andre u. d. Mann mit der Kettensäge

Gefahr im Verzug

oder:

Sicherheit geht vor

 

Das Jahr nach der Überflutung unseres Hundeplatzes hält neue Überraschungen bereit.

Nachdem wir 2012 unsere Rasenfläche wiederhergestellt hatten, waren mehrere riesige Bäume umgestürzt, deren Wurzeln wegen des lange stehenden Wassers verfault waren.

Das sollte sich dieses Jahr wiederholen.

Diesmal, d.h. im Juni 2013, stürzte ein Baum sehr nahe an unserem Vereinsheim um.

Aber noch viel schlimmer: ein weiterer "schwebte" nur noch. Er drohte mit seiner gewaltigen Größe von 34 Metern auf unser Domizil zu fallen.

Die Rinde war äußerlich aufgeplatzt und gerissen und es sah aus, als ob er jeden Augenblick den Kampf gegen die Schwerkraft verlieren würde.

Zum Glück haben unsere engagierten Sportsfreunde nicht nur unser Vereinsheim, sondern vielleicht uns alle vor Schlimmerem bewahrt.

Ein großes Danke schön an unsere Helfer im Dienste der Sicherheit.

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 25 Grad im Schatten haben Siegfried, Lebrecht, Sylvia, Andre´ und alle , die sie dabei unterstützten und gerade nicht zu erkennen sind, diese Gefahrenquelle beseitigt.

 

 

Vergrößern mit "KLICK "auf´s Bild

 

 

 

 

Am 09.06.2013

feierten wir in unserer Ortsgruppe wieder den

Tag des Hundes.

Nach Einzel- und Gruppenübungen auf unserem Hundeplatz gingen wir mit unseren Vierbeinern durch Friedrichshagen.

 Wir nutzten den Marktplatz und die gut besuchte Bölschestraße  zur Festigung der Übungen für die Begleithunde-Prüfung im Straßenverkehr. Alle Hunde zeigten sich vorbildlich und so waren alle sehr zufrieden und hatten viel Spaß dabei.

 An der Eisdiele gönnten wir uns eine kleine Pause.

 So gestärkt, besuchten wir mit den Hunden den Friedrichshagener Trödelmarkt.  

 Dort wie überall ernteten wir nur positives Feedback von Händlern und Passanten.